Truhenorgel

Kleines Format, großartiger Klang
Geringe Maße, geringes Gewicht, und trotzdem groß, klangvoll, mit mildem und ausdrucksvollem Ton durch Pfeifenwerk aus Holz. Zusätzliche Vorteile sind eine gute Stimmbeständigkeit (auch beim Transport) und eine schnelle Akklimatisierung bei Temperaturschwankungen.

Gut transportierbar
Unsere Truhenorgeln lassen sich einfach und ohne Spezialwerkzeuge stimmen (gleichschwebend, Werckmeister, mittelton). Eine ausziehbare Klaviatur ermöglicht eine bequeme Sitzhaltung und einen angenehmeren Anschlag. Die geteilten Register lassen sich mit einer Hand (links) bedienen. Die Orgel kann ggf. auch liegend transportiert werden. Ein Pedal und eine zweite Klaviatur können montiert werden. Auf diese Weise entsteht eine Studienorgel.

Spezifikationen:
Umfang: C-d’ ‘ ‘  oder C-f’ ‘ ‘
Abmessungen: B-113 x H-83 x T-abhängig von Disposition, ab 40 cm
Gewicht: 65 – 110 kg
A: 415/430/440/465 Hz (392 als Option)

 

Dispositionen (Beispielen):

Gedackt 8′

Gedackt 8′, Rohrflöte 4′  oder Prinzipal 4′

Gedacht 8′, Rohrflöte 4′, Flöte/Octave 2′, Quint 1 1/3′ / 2 2/3′ (diskant)

Gedacht 8′, Rohrflöte 4′, Prinzipal 8′ oder 4′

Gedacht 8′, Rohrflöte 4′, Prinzipal 8′ oder 4′, Flöte oder Octave 2′, Quint 1 1/3′ oder 2 2/3’